Der Buchmacher bwin geht mit seinem Protektor neue Wege im Bereich der Sportwetten. Dabei sollen Deine Einsätze bei Kombiwetten bis zu einem bestimmten Umfang vor Verlusten geschützt werden. Selbst, wenn einige Tipps in der Kombiwette verloren gehen, erhältst Du dennoch Deinen Einsatz zurück. Mit dem Protektor lassen sich wahlweise eine oder sogar mehrere Tipps schützen. Erhält Deine Kombiwette beispielsweise 5 Tipps, so kannst Du maximal 4 schützen. Allerdings ist der bwin Protektor nicht bei allen Kombiwetten verfügbar. Abhängig ist das Angebot von der Quotierung und der Tippanzahl Deiner Kombiwette. Allerdings werden auch einige Wettarten kategorisch aus dem Protektor-Angebot ausgeschlossen. Dies kann beispielsweise Live-Wetten mit der „Finish in top 3“-Option sein.

Den bwin Protektor anwenden

Wie Du den Protektor nutzen kannst, wird hier gezeigt:
  1. Melde dich bei Bwin HIER an.
  2. Melde Dich auf Deinem Wettkonto an und erstelle eine Kombiwette.
  3. Wird der Protektor für Deine Kombiwette gewährt, erscheint er als Option auf Deinem Wettschein.
  4. Jetzt kannst auswählen, welche Tipps Du mit der Protektor-Option versehen möchtest. Im Anschluss daran siehst Du sofort die Kosten, die dafür für Dich anfallen.
  5. Nun kannst Du Deine Wette platzieren.
Du findest dem Protektor ganz einfach unter dem Menüpunkt „Mein Konto“ und sie sofort auf den Wettschein, ob diese Option angeboten wird. bwin behält sich vor, den Protektor für einzelne Wettarten nicht zu offerieren. Genutzt werden kann er nur, wenn die Wette bereits vor Spielbeginn platziert worden ist. Live-Wetten fallen damit aus der Protektor-Option heraus.

Grundlagen: Wie gestaltet sich der Protektor?

Die Kosten des Protektors richten sich nach mehreren Faktoren:
  • Einsatz
  • Anzahl der Tipps
  • Quotierung bei Kombiwette
Am praktischen Beispiel sieht dies wie folgt aus: Du gewinnst eine Kombiwette und erhältst den gesamten Gewinn ausgezahlt. Die Kosten für den Protektor erhältst Du allerdings nicht zurück. Wenn Du hingegen Deine Kombiwette verlierst und den Protektor genutzt hast, erhältst Du nicht nur Deinen Wetteinsatz, sondern auch die Protektor-Kosten von bwin erstattet. Wenn Du Deine Kombiwette allerdings nicht ausreichend geschützt hast und sie verlierst, erhältst Du in diesem Fall gar kein Geld.

Vorzeitige Rückerstattung

Hast Du Deine Kombiwette mit der Protektor-Option geschützt und steht fest, dass Deine Wette verloren ist, erhältst Du nach der Auswertung eines Wettscheines den Einsatz sowie die Protektor-Kosten auf Deinem Wettkonto gutgeschrieben.

Protektor Storno

Wenn Du einen Tipp Deiner Kombiwette stornierst und diese vorher mit der Protektor-Option versehen hast, so stornierst Du hierbei auch den Protektor. In solch einem Fall erhältst Du die Kosten für den Protektor auf den Wettkonto gutgeschrieben. Allerdings bleibt eine Kombiwette weiterhin offen, allerdings ohne den entsprechenden Protektor.

Wie hilft mir der Protektor?

Vor allem bei den Kombiwetten ist stets ein unsicherer Faktor dabei, denn mit nur einem falschen Tipp kann die komplette Wette verloren sein. Mithilfe des Protektors kannst Du Dich selbst vor dem kompletten Verlust seiner Einsätze schützen. Dafür kannst Du eine gewisse Anzahl verschiedener Tipps auf Deinem Wettschein schützen, sodass Dir der komplette Verlust eines Einsatzes erspart wird. Mit der Protektor-Option kannst Du das Gros Deiner Tipps bei einer Kombiwette schützen. Verlierst Du sie, erhältst Du bestenfalls Deinen Einsatz und die Protektor-Kosten zurückerstattet. Die Kosten für den Protektor sind dabei anhängig von der Anzahl Deiner Tipps, der Quote sowie Deinem Einsatz.

Wo ich den Protektor & wie wird er in Anspruch genommen?

Den Protektor findest Du ganz einfach in dem Reiter „Mein Konto“. Allerdings wird er nicht für alle Kombiwetten gleichermaßen angeboten. Wenn Du Deine Wette platzierst, erfolgt zunächst Überprüfung, ob der Protektor in diesem Fall verfügbar ist. Dabei behält sich bwin das Recht vor, dem Protektor für Deine Kombiwette abzulehnen. Ist beispielsweise eine Kombiwette bereits abgeschlossen oder eingefroren, kann der Buchmacher dem Protektor ablehnen. Ebenso verhält es sich, wenn die Quoten sich geändert haben.

Für welche Wetten geht der Protektor?

Du kannst damit alle Kombiwetten auf Deinem Wettschein schützen, wenn diese Option von bwin angeboten wird.

Gilt der Protektor für alle Kombiwetten?

Nein, Du kannst sie nur für Kombiwetten anwenden, die bereits vor dem Beginn des Spiels abgeschlossen werden. Die Live-Wetten zählen in diesem Fall nicht dazu.

Welche Kosten fallen für den Protektor an?

Die Höhe der exakten Kosten richtet sich nach verschiedenen Kriterien. Dabei sind die Quote, Dein Einsatz sowie die Anzahl Deiner versicherten Tipps entscheidend.

Wie viele Tipps können Mitprotektor versichert werden?

Du kannst prinzipiell so viele Tipps versichern, wie Du möchtest. Dabei muss die Anzahl allerdings jedes Mal um 1 geringer sein, als Deine kompletten Tipps der Kombiwette.